English Version

Datenschutzerklärung der LSCN Ltd.

Grundsatz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und deren vertrauliche Behandlung ist uns ein großes Anliegen. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, auf welche Art, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen.

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach Maßgabe der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Verantwortlicher ist Dr. Alrik Koppenhöfer, Keplerstr. 11, D- 69120 Heidelberg, Telefon: +49 – (0)6221 – 7500169, Telefax: +49 – (0)6221 –7391799, Mail: info(at)lscn(punkt)eu

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Dr. Alrik Koppenhöfer, Dr. Thomas Wirth Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter o.g. Adresse z.Hd. Herrn Dr. Thomas Wirth bzw. unter der Adresse: datenschutzbeauftragter(at)lscn(punkt)eu

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.lscn.eu werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Cookies

Kontaktaufnahme

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über die auf der Website bereitgestellten E-Mail-Adressen Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Dabei werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung bzw. bei Übersendung einer E-Mail nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die dabei erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der E-Mail ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info(at)lscn(punkt)eu

Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2018. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern. Für den Fall der Änderung werden wir die überarbeitete Version der Erklärung ins Netz stellen, sodass Sie hier stets die aktuell geltende Version finden.






Privacy Policy of LSCN Ltd.

Grundsatz

Protection and confidential treatment of your personal data is of great concern to us. We would therefore like to take this opportunity to inform you about how, to what extent, and for what purpose we collect, process, and use your personal data.

We process your personal data collected during your visit to our website in accordance with the statutory provisions, in particular in accordance with the EU General Data Protection Regulation (GDPR).

In the following you will learn what information we may collect, how we handle it, and to whom we may make it available.

The person responsible is Dr. Alrik Koppenhöfer, Keplerstr. 11, D-69120 Heidelberg, Germany, telephone: +49 – (0)6221 – 7500169, e-mail: info(AT)lscn(DOT)eu

Managing directors with authorization for representation: Dr. Alrik Koppenhöfer, Dr. Thomas Wirth You can contact our Data Protection Officer at the above address, to the attention of Dr. Thomas Wirth, or at the address: datenschutzbeauftragter(AT)lscn(DOT)eu

Collection and storage of personal data as well as the type and purpose of its use

When you visit the website

When you visit our website www.lscn.eu, the browser on your device automatically sends information to the server of our website. This information is temporarily stored in what is known as a log file. The following information is recorded without your intervention and stored until it is automatically deleted:

The aforementioned data will be processed by us for the following purposes:

The legal basis for data processing is Art. 6 (1) (f) GDPR. The purposes listed above for data collection are based on our legitimate interests. Under no circumstances do we use the data collected for the purpose of drawing conclusions about you personally.

Data disclosure

Your personal data will not be transmitted to third parties for purposes other than those listed below.

We will only disclose your personal data to third parties if:

Cookies

Contacting us

If you have any questions, you may contact us via the e-mail addresses provided on the website. A valid e-mail address is required for this so that we know who sent the request and so that we can respond. The user’s personal data transmitted with this e-mail will also be stored. Further information can be provided voluntarily. In this context, the data will not be disclosed to third parties. The data is used exclusively for processing the conversation.

Data will be processed for the purpose of contacting us pursuant to Art. 6 (1) (a) GDPR on the basis of your consent voluntarily given or, when you send an e-mail, pursuant to Art. 6 (1) (f) GDPR. If the aim of the e-mail contact is the conclusion of a contract, the additional legal basis for the processing is Art. 6 (1) (b) GDPR. The data collected is erased as soon as it is no longer necessary for achieving the purpose for which it was collected. For the personal data from the e-mail, this occurs when the conversation with the user is finished. The conversation is considered completed when it can be inferred from the circumstances that the matter in question has been clarified.

Data subject rights

You have the right:

Right of withdrawal

If your personal data is processed on the basis of legitimate interests according to Art. 6 (1) (f) GDPR, you have the right to object to the processing of your personal data pursuant to Art. 21 GDPR, provided that there are reasons for this which arise from your particular situation or the objection is directed against direct advertising. In the latter case, you have a general right of objection, which we will implement without being given a particular reason. If you would like to exercise your right of withdrawal or objection, simply send an e-mail to info(AT)lscn(DOT)eu

Data security

We use appropriate technical and organizational security measures to protect your data against accidental or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction, or unauthorized access by third parties. Our security measures are continuously improved in line with technological developments.

Validity and amendment of this privacy policy

This privacy policy is currently valid as of July 2018. We reserve the right to amend this privacy policy at any time in compliance with the applicable data protection regulations. In the event of a change, we will post the revised version of the privacy policy on the Internet so that the currently valid version can always be found here.